Mantrailing

Teamwork mit Such(t)faktor

Beim Mantrailing sucht das Hund-Mensch-Team eine versteckte ("vermisste") Person anhand des Individualgeruchs.

 

Ziel dieses Kurses ist NICHT die Ausbildung von Rettungshunden für den Ernstfall. Dafür müssen die Hunde von Welpenalter an eine intensive Ausbildung durchlaufen, und auch die Menschen müssen zu umfangreichen Fortbildungen und Übungen bereit sein.

Bei uns stehen die befriedigende Beschäftigung Eurer Hunde und die Zusammenarbeit von Mensch und Hund im Vordergrund. Ich kenne niemanden, der dem Mantrailing-"Virus" nicht erlegen wäre, nachdem er es einmal ausprobiert hat. Und auch die Hunde blühen regelrecht auf.

 

Mantrailing ist eine hervorragende Möglichkeit, auch jagdlich motivierte Hunde sinnvoll und kontrolliert auszulasten. Vorsichtig aufgebaut, kann Mantrailing übrigens auch Hunden helfen, die fremden Menschen gegenüber ängstlich sind.

 

An den Treffen nehmen etwa 3 - 6 Teams teil.

Helfer, die sich als Versteckperson zur Verfügung stellen, sind jederzeit gerne gesehen und herzlich willkommen.

 

Termine:

ca. alle zwei Wochen sonntags, 10:00 Uhr bzw. 11:00 Uhr

mindestens 3 und höchstens 6 Teams

Anmeldung bitte in der Doodle-Terminplanung.

 

Ihr könnt Eure Anmeldung bis 13:00 Uhr am Vortrag zurücknehmen.

Bei Absagen danach wird die Trainingseinheit auf das Ticket angerechnet.

Dauer: 1,5 bis 2,5 Stunden

Preis: 5er Ticket 80,- €

 

Bitte Impfpass und Haftpflichtversicherungsnachweis mitbringen!

Es gelten die AGB (siehe: Service - Formulare)

Schau mal!

Die Mensch tierisch Facebook-Seite wird auch Besuchern ohne Facebook-Konto angezeigt.

Tausche Stachelhalsband gegen Training

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mensch tierisch

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.